Fahrzeugklassen - Italien

Geändert am Thu, 29 Feb 2024 um 05:01 PM

Die Mautgebühren in Italien richten sich nach der Fahrzeugklasse, die vor Ort an der Mautstation ganz automatisch anhand der tatsächlichen Fahrzeugdaten ermittelt wird. Bei Fahrzeugen mit zwei Achsen findet eine zusätzliche Unterteilung in der Höhe an der ersten Achse bis 1,3 Meter und über 1,3 Meter statt.  Die Fahrzeugklassen werden in folgenden Kategorien unterteilt:


  • Kategorie A - 2 Assi: Motorräder und Fahrzeuge mit 2 Achsen bis 1,3 m Höhe an der Vorderachse
  • Kategorie B – 2 Assi: Wohnmobile und Fahrzeuge mit 2 Achsen über 1,3 m Höhe an der Vorderachse
  • Kategorie 3 – 3 Assi: Fahrzeuge mit 3 Achsen
  • Kategorie 4 – 4 Assi: Fahrzeuge mit 4 Achsen
  • Kategorie 5 – 5 o più Assi: Fahrzeuge mit 5 oder mehr Achsen

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren