Nutzung mit Motorrad

Geändert am Wed, 03 Apr 2024 um 02:55 PM

Die maut1.de-"Mautbox für Fahrzeuge bis 3 m Höhe" kann neben einem PKW natürlich auch mit einem Motorrad, Trike oder Quad für Fahrten in die Länder Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Kroatien (ohne Istrien) genutzt werden. 



Sie müssen sich mit Ihrem Motorrad, Trike oder Quad an den einzelnen Mautstationen nicht mehr in die Schlange zur Zahlung mit Bargeld oder Kreditkarte einreihen und anhalten. 


Auf diese Weise sparen Sie sich viele Stop-and-gos im heißen Sommer (teilweise bis zu 45 Minuten je Mautstation!) sowie das Aus- und Anziehen der Motorradhandschuhe zur Zahlung an den Mautstationen.



Wir empfehlen die Mautbox hierzu in einem Tankrucksack am Motorrad, Trike oder Quad zu verstauen. 

Achtung: Etwaige Metallschichten wie z.B. Reißverschlüsse können das Signal zwischen Mautbox und -station stören oder verhindern. Für einen optimalen Empfang sollte sich die Mautbox in direkter Kommunikation zum Sender der Mautstation befinden, also in Fahrtrichtung nach vorne zeigen.


Bitte beachten Sie auch, dass die Mautbox keinerlei Feuchtigkeit (Regen oder Spritzwasser) und nicht zu viel Kälte (Frost im Winter) oder zu großer Hitze ausgesetzt werden sollte.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren