Welche Mautbox brauche ich?

Geändert am Wed, 20 Mar 2024 um 09:10 AM

Welche Mautbox wir Ihnen empfehlen können, hängt davon ab welche Länder Sie mit der Mautbox bereisen möchten und von folgenden Fahrzeugdaten:


  • reine Fahrzeughöhe, gemessen ohne Aufbauten
  • tatsächliches Fahrzeuggewicht
  • technisch zulässige Gesamtmasse
  • minimale Achsanzahl.


Weiterhin sind für die Entscheidung, welche Mautbox Sie nutzen können, nur die Daten des Zugfahrzeugs relevant.



In Italien, Spanien und Portugal funktionieren alle unsere Mautboxen gewichts- und höhenunabhängig mit jedem Fahrzeug. An der Mautstation selbst wird das Fahrzeug über Sensoren ausgemessen, klassifiziert und der richtige Tarif verrechnet. 


In Frankreich gilt:


Die "Mautbox für PKW und Fahrzeuge bis 3 m Höhe" können Sie in Frankreich nur nutzen wenn alle der folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:


  • Die reine Fahrzeughöhe, gemessen ohne Aufbauten wie Klimaanlage, Antenne etc. überschreitet 3050 mm nicht.
  • Das tatsächliche Gewicht Ihres Zugfahrzeugs überschreitet 4500 kg nicht.
  • Das Fahrzeug hat nicht mehr als zwei Achsen.


Die "Mautbox für Wohnmobile und Fahrzeuge über 3 m Höhe" bzw. die "Mautbox für gewerbliche LKWs mit über 3 m Höhe und über 3,5 t Gewicht" kann in Frankreich nur genutzt werden, sobald eines der folgendes Kriterien erfüllt ist:


  • Die reine Fahrzeughöhe, gemessen ohne Aufbauten wie Klimaanlage, Antenne etc. überschreitet 3050 mm.
  • Das tatsächliche Gewicht Ihres Zugfahrzeugs überschreitet 4500 kg.
  • Das Fahrzeug hat mehr als zwei Achsen.


In Österreich kann von unseren Produkten grundsätzlich nur die "Mautbox für Fahrzeuge über 3 m Höhe" bzw. die "Mautbox für gewerbliche LKWs mit über 3 m Höhe und über 3,5 t Gewicht" genutzt werden. Die "Mautbox für Fahrzeuge bis 3 m Höhe" ist in Österreich nicht freigeschaltet. (Achtung: nur wenn die technisch zulässige Gesamtmasse Ihres Fahrzeugs 3500 kg überschreitet, ist eine Mautbox in Österreich mitzuführen.)


 
In Kroatien kann mit allen Fahrzeugen bis 3,5t tatsächlichem Gewicht die "Mautbox für PKW und Fahrzeuge bis 3 m Höhe" auf dem Streckennetz des größten Mautbetreibers Hrvatske autoceste d.o.o. (HAC) verwendet werden. Die Freischaltung des kroatischen Autobahnnetzes des Mautbetreibers Bina-Istra d.o.o (Istrien) folgt.




Was mache ich, wenn das tatsächliche Gewicht meines Fahrzeugs in Frankreich zwischen unter 4500 kg und über 4500 kg schwankt?


Es zählt nach wie vor das tatsächliche Gewicht in Frankreich. Wenn die Höhe Ihres Fahrzeugs 3050 mm nicht überschreitet, das Fahrzeug nicht mehr als zwei Achsen hat, das Fahrzeug tatsächlich allerdings gelegentlich mehr als 4500 kg wiegt und gelegentlich weniger bzw. bis 4500 kg wiegt, können wir die einwandfreie Funktion keiner unserer Mautboxen gewährleisten.



In Frankreich muss sich zwingend die richtige Mautbox im Fahrzeug befinden, um die reservierten Telepéage-Spuren zu nutzen. Wenn Ihr Fahrzeug der "Mautbox für Fahrzeuge bis 3 m Höhe" entspricht, ist es leider keine Lösung "vorsichtshalber" die "Mautbox für Fahrzeuge über 3 m Höhe" mitzuführen. Diese falsche Mautbox wird an den Ausfahrtsstationen in Frankreich nicht akzeptiert und die Schranken bleiben geschlossen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren